GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT:

Chemielaborant (m/w/d)

Ein Mikrometer µm ist der Millionste Teil eines Meters. Die kleinsten Partikel unserer Feinstzemente Mikrodur® sind 0,000006 Meter groß und nur unter dem Mikroskop sichtbar. Als Chemielaborant (m/w/d) wirst Du in unseren modernen Laboren mit der chemischen Zusammensetzung und den Eigenschaften der Verfahren zur Herstellung von Zement und anderen hydraulischen Bindemitteln vertraut gemacht.

Ausbildungsinhalte:

Betriebslabor

  • Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz beachten
  • Kenntnisse der Verfahren zur Bindemittelherstellung
  • Durchführung von Probenahmen
  • Ausführen chemisch-technologischer Bestimmungen
  • Kenntnisse von Energiearten und Energieträgern
  • Versuchsabläufe planen und durchführen

Chemisches Labor

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebs
  • Betriebliche Maßnahmen zum verantwortlichen Handeln (Responsible Care)
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Durchführen analytischer Arbeiten
  • qualitative Analysen
  • quantitative Analysen
  • Auswerten von Messergebnissen
  • Durchführen präparativer Arbeiten
  • Anwenden probenahmetechnischer und analytischer Verfahren
  • UV/Vis-Spektroskopie, Röntgenfluoreszens- und diffraktionsanalyse, Lasergranulometrie
  • Laborbezogene IT
  • Qualitätsmanagement

Produktionsbetrieb

  • Verfahrenstechnische Grundlagen
  • Prozessbezogene Arbeitstechniken (Kennenlernen jedes Produktionsschritts)

Allgemeines

  • Anwenden von Fremdsprachen bei Fachaufgaben
  • Kenntnisvermittlung sämtlicher Abläufe in einem modernen Industriebetrieb

Jetzt bewerben